News

 

Neue Methodik zur Kalibration der Strömungsberechnungen

Im September 2019 entwickelt aj eine Methode zur Kalibration der Strömungsberechnung, die Anpassungen an das lokale Höhenprofil und die tatsächliche horizontale Veränderung des Windpotenzials gleichzeitig ermöglicht. Damit können Vergleichsanlagen mit sehr unterschiedlichen Lagen und Nabenhöhen einbezogen und die Unsicherheiten deutlich verringert werden. Auf den Spreewindtagen wurde diese neue Methodik vorgestellt.

News

Über aj